Messen & Business

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
September
September
September
September
September
September
1
2
3
  • Hochzeitsmesse Schloss Fasanerie
    11:00 -17:00
    03-10-17

    Hochzeitsmesse auf Schloss Fasanerie

    your wedding party, die Hochzeitsmesse in Fulda auf Schloss Fasanerie, hat sich in den letzten Jahren zu einer der größten und schönsten Fachmessen in der Region entwickelt. Das stilvolle und edle Ambiente, die liebevollen und kreativen Dekorationen sowie die Liebe zum Detail geben der Hochzeitsmesse ihren einzigartigen und besonderen Charakter. Als zukünftige Brautpaare sollt ihr Euch auf Schloss Fasanerie wohlfühlen, inspirieren lassen und einen schönen Tag erleben, damit ihr Euch entspannt auf Eure Hochzeit vorbereiten könnt.

    Bei einem Glas Sekt und freiem Eintritt könnt ihr Euch über Planung, Gestaltung und Dekoration, Musik, Unterhaltung und Illumination, Foto- und Videoaufnahmen, Trauringe, Mode, Accessoires und Schmuck, Locations, Catering und Kirchen, Gastgeschenke und Einladungskarten, Blumen, Tanzschulen und Torten, Fahrzeuge und Kutschen informieren. Über 50 Aussteller präsentieren Euch die neusten Trends, Produkte und Dienstleistungen rund ums Heiraten. Mit Liebe zum Detail werden unterschiedliche Arrangements sowie Tisch- und Raumdekorationen vorgestellt und perfekt in Szene gesetzt.

    Während der gesamten Hochzeitsmesse werden regelmäßig die neusten Hochzeitskleider sowie klassische oder traditionelle Herrenanzüge von der Modelschule Jörg Alt präsentiert. Zudem werden Rundfahrten mit einer Motor-Kutsche über das Gelände angeboten. Die charmanten und eleganten Motor-Kutschen eigenen sich auch hervorragend als stilvolle Hochzeitskutsche. Romantische Hintergrundmusik, Live-Präsentationen, Foto-Aktionen, Anschnitt der Hochzeitstorte, Führungen über das Gelände, food tastings sowie kreative Workshops runden das Programm ab.

    Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss: Unter allen Gästen wird ein Rundflug von Heli Ziegler verlost. Während des Rundflugs erleben die Gewinner die Faszination, Leichtigkeit und das Abenteuer einer wunderschönen Landschaft aus der Vogelperspektive. An der Verlosung können alle Gäste teilnehmen, die auf der Hochzeitsmesse am 03. Oktober die Gewinnkarte ausgefüllt haben. Für die Teilnahme an der Verlosung ist die Anwesenheit um 16:00 Uhr bei der Ziehung des Gewinners Voraussetzung.

    Kommt vorbei. Lasst Euch inspirieren!

    Aussteller und weitere Informationen:
    www.your-wedding-party.com

    Eintritt frei

4
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    04-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

5
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    05-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

6
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    06-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

7
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    07-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

8
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    08-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

9
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    09-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

10
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    10-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

11
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    11-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

12
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    12-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

13
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    13-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

14
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    14-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

15
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    15-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

16
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    16-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

17
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    17-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

18
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    18-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

19
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    19-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

20
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    20-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

21
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    21-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

22
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    22-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

23
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    23-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

24
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    24-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

25
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    25-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

26
  • Ausstellung rund um den Streuobstapfel
    08:30 -17:30
    26-10-17-26-10-17

    Ausstellung rund um den Streuobstapfel Hofbieber

    Gemeinsam mit Kindern der Kindertageseinrichtung Hofbieber eröffnete Bürgermeister Markus Röder im Beisein der Geschäftsführerin der Rhöner Apfelinitiative, Astrid Schäfer, die Ausstellung rund um den Streuobstapfel im Gemeindezentrum Hofbieber.
    Auf hochwertig gestalteten Bannern, die in Zusammenarbeit mit der hessischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates entwickelt wurden, gibt es Einblicke und Informationen zu alten Apfelsorten, dem Biotop Streuobstwiese sowie zur Bedeutung von Streuobstwiesen für die Natur- und Kulturlandschaft des Biosphärenreservats Rhön.
    Mit einigen eifrig erzählten Erlebnissen der Kinder zur gerade laufenden Apfelernte im heimischen Garten, gab es viel um und über den Rhöner Apfel mit der Geschäftsführerin und dem Bürgermeister zu besprechen. Dazu hatten die Erzieherinnen eigens ein schönes Apfellied mit den Kindern einstudiert.
    Die Ausstellung wird in der Zeit vom 04.10.2017 bis zum 26.10.2017 während den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zugänglich sein. Für alle Besucher, die mehr als nur Eindrücke mitnehmen möchten, stehen Info-Broschüren zur Rhöner Apfelinitiative und Streuobstpartnern zur Verfügung.

    Außerdem findet am Sonntag, den 15. Oktober ab 14 Uhr eine geführte Wanderung zum Thema Streuobstwiesen statt, die am Gemeindezentrum startet.

    Montag bis Freitag 08:30 – 12:00 Uhr
    Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

    Oder nach Vereinbarung

27
28
29
30
31
November
November
November
November
November